BertO im Interni Magazine in der Kolumne "Talk with me" von Laura Traldi

talk with me: interview mit filippo berto im interni februar 2021

Laura Traldi schreibt einen langen Artikel im renommierten Designmagazin "Interni", Ausgabe Februar 2021, und widmet sich der italienischen Exzellenz in Design, Digital und Innovation.

Die Arbeit von BertO ist bereits vor Beginn des Lesens des Artikels deutlich in den Bildern, die den Text begleiten, zu sehen: Das für die Mailänder Designfilmfestspiele 2020 erstellte Projekt ist direkt unter dem Titel sichtbar.

Laura Traldi definiert BertO als:

die Marke, die das Web seit 2004 nutzt, um mit ihrem eigenen Publikum zu interagieren. Das maßgeschneiderte Geschäftsmodell basiert auf direkten Beziehungen zwischen Marke und Kunde, ganz ohne Zwischenhändler.

Die Bedeutung des Digitalen wird auch durch die Fähigkeit der exzellenten Unternehmen, die Laura Traldi beschreibt (Alessi, Flos, Minotti und eben BertO), unterstrichen, eine Beziehung zu ihren Kunden auf der ganzen Welt aufzubauen.

Der Fall BertO beweist dies dank direkter Kommunikation und ohne Vermittler.

Filippo Berto selbst definiert digitale Kommunikation als: „einen echten Wert, mit dem Sie einen Dialog führen können, aus dem Geschäftsideen hervorgehen können“.

Filippo Berto erzählte auch, wie BertO mit dem letzten Jahr umgegangen war: „Zum Beginn der Sperrung haben wir einfach das Gaspedal auf ein bereits bewährtes System gedrückt. Als die physischen Geschäfte geschlossen wurden, haben wir die personalisierte Online-Beratung in verschiedenen Sprachen durch echte Simulationen von Designdetails und Dekorationen erweitert“.

Wenn Sie vertrauliche Beratung zu Ihrem Möbelprojekt erhalten möchten, vereinbaren Sie jetzt einen Termin im BertO Showroom in Ihrer Nähe oder klicken Sie unten, um direkt mit unseren Innenarchitekten zu sprechen.

==> Fordern Sie jetzt eine vertrauliche Beratung an, indem Sie unten klicken!

Zeitungsabdeckung Interni Zeitungsartikel Talk with me
Zuruck zu News

  • SHARE THIS
27/01/2021
  • TAG