Filippo Berto zu Gast bei der internationalen Veranstaltung COMFORT ZONE ON AIR

Interview mit filippo berto comfort zone


Filippo Berto war Gast bei COMFORT ZONE ON AIR, einer globalen digitalen Veranstaltung, die der Web-Community offen steht und Menschen dazu bringen soll, unsere Welt und die Menschen, die jeden Tag mit Leidenschaft und Kompetenz arbeiten, zu entdecken und konkrete Beispiele für Resilienz sowie Sorge für Menschen und den Planeten zu teilen.

Das von Davide Manzoni geführte Interview fand am 30.11.20 statt und ermöglichte es Filippo Berto, die Geschichte unseres Unternehmens zu erzählen, das seit den frühen 2000er Jahre (genau 2002) durch den Online-Verkauf seiner Produkte auf der ganzen Welt gekennzeichnet war.

Auf die Frage "Was war die größte Herausforderung, der Sie sich in der von Ihnen betretenen Unternehmenswelt stellen mussten?" antwortete Filippo Berto: "Die größte Herausforderung war sicherlich in der Übergangsphase, als wir überlegten, wie wir das Projekt fortsetzen sollten, das meine Familie mit so vielen Opfern aufbauen konnte. Die eigentliche Herausforderung bestand darin, den Wert, den wir zu Hause hatten, zu erkennen und in die Welt zu tragen, zum Beispiel die Beziehungen zum Territorium (Meda ist eine sehr wichtige Stadt, in der das Design geboren wurde, und die Jahrhunderte Geschichte hinter sich hat) und zu den eigenen sehr erfahrenen internen Mitarbeiter, die Geschichte meiner Vorfahren (Leute, die von vorne anfingen und mit so viel Mühe und vielen Opfern versucht hatten, etwas Gutes aufzubauen). All diese Dinge machten Sinn, um dank des Netzwerks in die Welt gebracht zu werden.

Das Web hat es unserem Unternehmen ermöglicht, eine Brücke zwischen unserem kleinen Unternehmen und dem Rest der Welt zu schlagen, indem es uns mitteilte, dass wir die Möglichkeit hatten, Stück für Stück unseren Ruf zu kreieren, der es uns erlaubt hat, ein echtes Unternehmen und eine echte Marke im Made in Meda-Design aufzubauen.

Unsere Corporate Identity ist in dem von Filippo Berto verfassten Buch Der Geist von 74 zusammengefasst (eine Kopie des Buches können Sie hier anfordern).

Davide Manzoni bat Filippo Berto schließlich um Rat in Bezug auf Handwerkskunst und Belastbarkeit, in diesem Moment der Krise, den wir erleben.

Seine Antwort war: "Der wichtigste Teil der Belastbarkeit ist meiner Meinung nach "das Zuvor", in dem Sinne, dass man, selbst wenn die Dinge gut laufen, in der Lage sein muss, diese Stärke und dieses Vermögen zu haben, um zu sehen, wo es möglich ist, sich kontinuierlich zu stärken und zu wachsen. Also eine kontinuierliche und ständige Verbesserung zu erzielen und in gewisser Weise eine Organisations- und Unternehmenskultur zu schaffen, die es Ihnen im Moment der Not ermöglicht, stark, widerstandsfähig und flexibel zu sein, um diesen Momenten zu begegnen."

Verwirklichen Sie Ihr exklusives Projekt mit BertO Innenarchitekten.
==> Fordern Sie jetzt eine vertrauliche Beratung an, indem Sie unten klicken!

Zuruck zu News

  • SHARE THIS
01/12/2020
  • TAG