Der BertO-Fall präsentiert an der Università Ca'Foscari di Venezia

Filippo Berto präsentiert den BertO-Fall an der Università Ca'Foscari di Venezia

Filippo Berto präsentiert den Fall BertO den Studierenden des Masterstudiengangs Internationales Management der Università Ca' Foscari di Venezia.

Filippo Berto trifft seit Jahren die Studenten der berühmten venezianischen Universität.

Neben Prof. Micelli, Dozent des Kurses und Autor des Buches Futuro Artigiano (Handwerkliche Zukunft), erzählt er über die Fallstudie und die Entwicklung seines Unternehmens, das Meda heute dank digitaler Technologie in alle Teile der Welt bringt.

Die Beziehung zwischen Filippo Berto und den Studenten des Studiengangs Internationales Management der Ca' Foscari Universität von Venedig führte zur Realisierung einiger Diplomarbeiten über die BertO-Fallstudie.

Die Themen der heutigen Vorlesung beziehen sich auf die Geschichte des 1974 von Fioravante und Carlo Berto gegründeten Unternehmens und des Stadtteils Meda.

In einem offenen und gemeinsamen Dialog beantwortet Filippo Berto die Fragen von Prof. Micelli über die Gründe für eine Wette: Warum Filippo Berto sich auf das Digitale konzentrierte und wie er einen evolutionären Vorteil erreichte, der ihn als Fallstudie berühmt machte.

Es wird auch Gelegenheit geben, über erste erfolgreiche Projekte zu sprechen: vom BertoStory-Blog, dem ersten Corporate Blog im Möbel- und Designbereich in Italien, bis hin zur Videokampagne #PercheBerto auf YouTube.

Die BertO-Fallstudie überschritt nationale Grenzen, als Google das Unternehmen als einziges tugendhaftes italienisches Beispiel wählte und den Weg von den frühen 2000er Jahren bis heute anerkennt.

Die BertO-Fallstudie wird ständig in Universitätsklassen, in Fachzeitschriften und in der Wirtschaftspresse zitiert. Hier können Sie einige der wichtigsten Momente nachverfolgen und wenn Sie über Neuigkeiten und Initiativen für Kunden und Freunde auf dem Laufenden bleiben wollen, ==> abonnieren Sie den Newsletter!

Zuruck zu News

  • SHARE THIS
09/11/2021