Der BertO-Fall an der Universität von Padua.

Filippo BertO-Fall an der Universität von Padua.


EinAn der Universität von Padua spricht Filippo BertO von dem BertO-Fall und erzählt seine Erfahrung den Studenten des von dem Professor Marco Bettiol veranstalteten Marketing Kurses (Er war unser erster Gast #BertoPresenta mit seinem Buch „Raccontare il Made in Italy“.) 

Vom seinen Anfang ab hebt Filippo Berto den „Schlüssel zum Wachstum“ seines Unternehmens hervor: Identität, Werte, Erzählung.

Ein leicht erkennbares Angebot auf dem Markt und die Produkte, die die anspruchsvollsten Forderung der Kunden erfüllen können, so wie Services (und Erfahrung), die ermöglichen, immer neue Einrichtungsprojekte auf den Zentimeter genau zu realisieren; eine dynamische Webseite und ein modernes Vertriebsnetz für eine enge Verbindung mit den Kunden aus der ganzen Welt: dank dieser innovativen Arbeitsweise ist der BertO-Fall zu einem internationalen und italienischen Beispiel heute geworden.

Filippo Berto trifft die Studenten an einer wichtigen Wachstumszeit seines Unternehmens und von diesem Gesichtspunkt aus spricht er mit ihnen über Marketing, Open Innovation, Design Made in Italy und Storytelling.

Für weitere Informationen valentina@bertosalotti.it 

universitaet Padoue Berto and Bettiol

Zuruck zu News

  • SHARE THIS
06/03/2017