Der BertO-Fall präsentiert im Circular Design Lab des Politecnico di Milano

BertO-Fall beim Politecnico di Milano

Am Montag, dem 20. September, ist Filippo Berto (CEO BertO) zu Gast bei Massimo Bianchini und Stefano Maffei – Professoren des Politecnico di Milano – im Circular Design Lab.

Das Labor, das den Studenten des zweiten Jahres des Masters in Integrated Product Design des Politecnico di Milano gewidmet ist, befasst sich mit der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, die in einer Kreislaufwirtschaftsdimension in städtischen Kontexten funktionieren.
Die im Labor behandelten Makrothemen sind: Mode, Lebensmittel und Möbel.

Der Fall BertO wurde ausgewählt, um über das Thema Nachhaltigkeit und digitale Transformation in den Lieferketten des Sektors „Möbel“ zu sprechen.

BertO ist ein Traditionsunternehmen, das – dank seiner Veränderungsbereitschaft, seiner Fähigkeit zu Innovation, Lernen und dem Angehen neuer Herausforderungen, aber vor allem dank der bemerkenswerten Eigeninitiative von Filippo Berto – alle Chancen nutzen konnte, ein weltweit einzigartiges Modell zu entwickeln.

Tatsächlich arbeitet das Unternehmen seit mehr als 20 Jahren in der digitalen Welt und handelt mit lokalen und internationalen Realitäten.

Darüber hinaus ist es Teil der italienischen digitalen Exzellenz und Google Ambassador zur Förderung unternehmerischer Online-Aktivitäten.

Das Treffen findet am Montag, dem 20. September, online von 11.30 bis 12.30 Uhr statt.

Bleiben Sie über BertO-Events auf dem Laufenden! Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Zuruck zu News

  • SHARE THIS
15/09/2021