Eric Schmidt von Google schreibt einen Zeitungsartikel mit (der Firma) BertO als Beispiel

Eric Schmidt und Berto auf Repubblica


Die italienische Zeitung „Repubblica“ hat einen Artikel von Eric Schmidt (CEO von Google) in der Beilage „Affari & Finanza“ am 24. Oktober 2016 veröffentlicht. Der Titel des Zeitungsartikels war: „La rivoluzione targata web – E Google fa crescere l’economia del pianeta“ („ Die Webrevolution – und Google macht die Weltökonomie immer wachsen“).

Der Präsident von Google erklärt in dem Artikel, daβ Google Personen und Unternehmen mit verschiedenen Mitteln für die Entwicklung immer versehen wird – und er schreibt auch, daβ alle Personen eine innovative Idee mit der Hilfe von Internet entwickeln können und ihre Aktivität in der ganzen Welt bekannt machen.

Um seine Meinung über das Thema zu bekräftigen, erwähnt Eric Schmidt die Firmen Loison und BertO als Beispiele:
Die Firma BertO ist ein Handwerkbetrieb in Meda, die Sofas in Brianza herstellt. Seit 2006 hat sie angefangen, die Online Werbung zu verwenden, und ihre Webseite und YouTube Channel sind von Millionen Personen besucht worden. Die Gewinne sind verdoppelt und die Mitarbeiter sind von sechs bis zu dreiβig Personen geworden. Sie bekommen Anfragen aus der ganzen Welt, aber die Produktion ist immer noch in Italien.

Und noch: „Seit langem führen die USA die globale, digitale Revolution, aber dank der Erfahrung einiger Firmen wie BertO oder weltbekannter Universitäten und Forschungsinstituten kann auch Europa zu einem wichtigen Darsteller dieser Transformation werden: sie kreieren Kooperation, Wechsel und haben bedeutende Unternehmerfähigkeiten.

Die Nachricht in unserem Blog BertO.

Zuruck zu News

  • SHARE THIS
26/10/2016