Architekt und Polsterer: Filippo Berto nimmt an dem Meeting bei Made in Expo teil

Filippo Berto Made in Expo


CITA - Consociazione Italiana Tappezzieri Arredatori – hat ein Meeting bei Made in Expo organisiert, dessen Hauptthema war: „ARCHITETTO E TAPPEZZIERE IN UN GIOCO VINCENTE VERSO UNA NUOVA ERA“. „(Architekt und Polsterer in einem erfolgreichen Spiel auf ein neues Zeitalter“).

Das Programm hat sich über das bedeutende Themen entwickelt, mit der Absicht, die Beziehung zwischen „Händen und Ideen“ zu erklären und die Verbindung zwischen Architekten und Polsterern. Sie haben über die aktuelle Marktlage debattiert, die einerseits von einer fortschreitenden Anfrage nach Einrichtungsvorschlägen von immer mehr anspruchsvollsten Kunden und anderseits von einer ständigen Marktentwicklung und Unternehmen charakterisiert ist, die jede Einrichtungsforderung erfüllen müssen.

Die Teilnehmer haben sich auf der Ausstellung Made in Expo bei der Mailänder Messe in Rho getroffen:

  • ANDREA CARRATINO, Polsterer Designer – CITA Präsident - Eröffnungsrede
  • ALDO TEMPESTI, Direktor von TexClubTech: Von dem traditionellen Stoff bis zu dem technologischen Stoff.
  • GIULIANA BIANCHI, Architektin – Journalistin: Kann der Architekt den Stoff richtig verwenden?
  • FILIPPO BERTO, Handwerker - Unternehmer: Die Geschichte einer online Handwerksfirma
  • ANNIBALE D’ELIA, Gemeinde von Mailand, Zentraldirektion der Politik für Arbeit, wirtschaftliche Entwicklung und Universität, Smart City Service „Manifattura in Città“, Notizen über das neue städtische Programm der Mailänder Gemeinde.
  • LAURA TARRONI, Direktorin der Zeitschrift „Casastile Arredo & Design“: der Polsterer als Hauptdarsteller des Hauses nach Maβ

Moderator: CLAUDIO GALEAZZI, Polsterer Designer
Für weitere Informationen sende eine email an valentina@bertosalotti.it 

Zuruck zu News

  • SHARE THIS
09/03/2017